info

Sie haben die Mindestanzahl erreicht

Warenkorb (0)

Es gibt keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

Technische Fragen und Service

  • Welche Vorteile haben Komposite?
    • Geringes Eigengewicht
    • Hohe spezifische Stärke und spezifische Steifigkeit
    • Sehr niedriger Ausdehnungskoeffizient
    • Hohes Maß an chemischer Beständigkeit
    • Keine Korrosion
    • Wetter- und wasserfest
    • Gute isolierende Eigenschaften
    • Größere Haltbarkeit
    • Verkürzter Stillstand zwecks Wartung
    • geringerer Verschleiß an Antriebsmotoren, Achsen und Lagern
    • vergrößerte Maschinenkapazität gegenüber Alu- oder Edelstahl-Bestandteile
    • größere Messgenauigkeit aufgrund eines geringeren Ausdehnungskoeffizienten
  • Haben Komposite auch Nachteile?
    • Je nach Ihren Wünschen und der Anwendung kann die Anwendung von Kompositen sich auch nachteilig auswirken. Scharfe Punktbelastungen werden schlecht vertragen, und Komposite können splittern, wenn sie brechen. Außerdem ist die Nachbearbeitung relativ arbeitsintensiv und teuer (mittels CNC-Fräsen)
    • Wenn die gewünschten Toleranzen +/- 0,2 mm nicht überschreiten dürfen, ist eine Nachbearbeitung immer erforderlich und teurer als für herkömmliches Material, wie Stahl oder Aluminium.
       
  • Welche (Sicherheits-)Vorkehrungen sind erforderlich bei der Nachbearbeitung von Komposit?
    • Die Nachbearbeitung von Komposit ist ein Fach. Wir empfehlen Ihnen dringend, die Nachbearbeitung von Carbon unserem Carbonwebshop zu überlassen. Sollten Sie es trotzdem selbst versuchen wollen, achten Sie dann bitte auf die folgenden Punkte:
    • Bearbeiten Sie Komposite immer in einem Raum mit guter Absaugung. Beim Sägen, Bohren und Fräsen werden viele winzige Staubteilchen aufgewirbelt.
    • Tragen Sie deshalb immer persönliche Schutzausrüstung, also eine Staubmaske, eine Brille, Gehörschutz und schützende Arbeitskleidung.
    • Verwenden Sie scharfe, hochwertige Schneidegeräte.
    • Gehen Sie bei allen Bearbeitungen geduldig und vorsichtig vor. Sonst können Sie das Komposit beschädigen und kann es delaminieren (ein Riss zwischen Schichten).

Wünschen Sie weiterführende Beratung oder Hilfestellungen bei der Nachbearbeitung? Nehmen Sie doch bitte Kontakt zu uns auf. Wir helfen Ihnen gerne.
  • Was sollte ich beachten, wenn ich einen Kompositwerkstoff verleimen will?
    • Als Erstes ist das Komposit gut zu reinigen. Es muss fettfrei sein.
    • Jetzt werden die zu verleimenden Flächen durch schleifen oder strahlen aufgeraut. Achten Sie darauf, dass ausschließlich die zu verleimenden Flächen aufgeraut werden; entfernen Sie mehr, wird die oberste Schutzschicht des Komposits beschädigt und verliert das Produkt seinen schönen Glanz.
    • Anschließend entfetten Sie die Oberfläche noch einmal mit einem sauberen Tuch.
    • Jetzt kann der Klebstoff aufgebracht werden und die zu verleimenden Kompositteile werden zusammengefügt. Eventuell fixieren mit Schraubknechten und Federzwingen.
       
  • Kann ich auch Metalle mit einem Kompositwerkstoff verleimen?
    • Mit dem im Carbonwebshop erhältlichen Klebstoff Araldite 2031 ist dies tatsächlich möglich. Befolgen Sie bei dem Einfügen eines Inserts aus Metall die oben beschriebenen Verfahrensschritte.
       
  • Kann ich Löcher in Carbonteile bohren?
    • Sicher geht das. Beachten Sie dabei allerdings die weiter oben beschriebenen Sicherheitsmaßnahmen.
       
  • Kann ich Carbonprodukte fräsen?
    • Carbonwebshop macht Ihnen auch gerne ein Angebot für Bearbeitungen mit unseren Fräsmaschinen.
       
  • Was sind die Unterschiede zwischen den Rohrtypen:  ‘laminiert’, ‘gewickelt’ und ‘pultrudiert’?
    • Die drei Typen haben unterschiedliche Faserrichtungen, so dass die Biege- und Torsionswerte verschieden sind. Dies hat unter anderem damit zu tun, dass das Fertigungsverfahren für jeden Typen anders ist. Welche Art von Carbonrohr für Sie am Geeignetsten ist, liegt ganz an der von Ihnen avisierten Anwendung. Im Carbonwebshop werden ausschließlich laminierte und pultrudierte Rohre verkauft. Wir beraten Sie selbstverständlich gerne.
    • Laminierte Rohre werden aus Prepreg-Gewebe hergestellt, die um einen Innenkern herum laminiert werden. Die Faserrichtung der im Carbonwebshop angebotenen Rohre ist in etwa 80% längs und 20% quer.
    • Bei gewickelten Rohren werden trockene Fasern erst durch ein Harzbad und dann durch einen Formkern gezogen. Zugleich wird eine minimale Rotationswicklung um das Rohr gelegt, so dass es etwas Torsion verträgt. Die Faserrichtung bei dieser Sorte ist in etwa 95% längs und 5% quer.
    • Bei einem Pultrusionsrohr verlaufen die Fasern zu 100% in Längsrichtung. Auch diese Fasern werden durch einen Formkern und ein Harzbad hindurchgezogen. Dieses Rohr weist ausschließlich in der Längsrichtung Steifigkeit auf, weil keine querverlaufenden Fasern vorhanden sind. Deswegen sind Pultrusionsrohre ungeeignet für Torsionsbelastungen.
  • Was bedeutet die Abkürzung ‘EI’?
    • ‘EI’ deutet den Elastizitätsmodul von Carbonfaserprodukten mit einem bestimmten Laminataufbau an, multipliziert mit dem Flächenträgheitsmoment. Der Wert sagt etwas us über die Steifigkeit des Objektes in der betreffenden Form aus. Der Elastizitätsmodul ist eine Zahl, die den Widerstand beschreibt, den ein Material seiner elastischen Verformung entgegensetzt. Der Flächenträgheitsmoment beschreibt den Widerstand gegen Durchbiegen in eine bestimmte Richtung.
       
  • Was ist ein Prepreg?
    • Prepreg steht für pre-impregnated, beziehungsweise vorimprägniert. Dies bedeutet, dass die Fasern bereits mit einer dosierten Harzmenge imprägniert sind. Die Verwendung dieses Materials ergibt Komponenten mit einem relativ hohen Fasergehalt.
       
  • Kann ich CAD-Dateien von Euern Produkten bekommen?
  • Was bedeutet das von Hand laminieren eines Rohrs oder Hohlprofils?
    • Wir bringen von Hand verschiedene Carbonschichten an in einer Matritzenform. Die meisten Produkte im Carbonwebshop werden mit Prepregs erstellt. Dies hat den Vorteil, dass Fasern in verschiedene Richtungen liegen und das die Produkte einen hohen Faseranteil (+65%) haben.


Haben sie eine andere Frage? Schicken Sie ein mail zum info@carbonwebshop.de. Wir probieren innerhalb 24 Stunden ein antwort zu schicken.


Keine Produkte
Diese Seite benutzt Cookies Statistiken zu halten , wir speichern keine persönlichen Informationen.